Księgarnia naukowa
English Polski
On-line access

Bookstore

0.00 PLN
Bookshelf (0) 
Your bookshelf is empty
Free access during pandemic


Sprachlehrforschung: Theorie und Empirie: Festschrift fuer Ruediger Grotjahn

Sprachlehrforschung: Theorie und Empirie: Festschrift fuer Ruediger Grotjahn

Authors
Publisher Peter Lang AG
Year 06/11/2009
Pages 326
Version hardback
Readership level Professional and scholarly
Language English
ISBN 9783631590010
Categories Language acquisition, Computational linguistics, Language teaching theory & methods
$85.05 (with VAT)
330.28 PLN / £66.77 / €72.95
Qty:
Delivery to United States

check shipping prices
Product to order
Delivery 3-4 weeks
Add to bookshelf

Book description

Mit der vorliegenden Festschrift fur Rudiger Grotjahn wird ein Wissenschaftler geehrt, der die deutsche Sprachlehrforschung der letzten 30 Jahre massgeblich gepragt hat. Die Beitragenden nehmen Forschungsschwerpunkte Rudiger Grotjahns auf; die einzelnen Artikel bewegen sich in den Themenkreisen "Prufen, Testen, Evaluieren", "Empirische Forschungsansatze" und "Individuelle Faktoren und Individualisierung". Teils sehr persoenliche Ruck- und Ausblicke einzelner Beitragender geben einen besonderen Blick "hinter die Kulissen" des Faches Sprachlehrforschung.

Sprachlehrforschung: Theorie und Empirie: Festschrift fuer Ruediger Grotjahn

Table of contents

Aus dem Inhalt: Ulrich Raatz/Verena Wockenfuss: Fast 30 Jahre C-Tests: Wie alles anfing. Ein sehr persoenlicher Ruckblick - Torsten Schlak/Kerstin Zimmermann/Heike Molnar: Zur Entwicklung eines "C-Tests Wirtschaftsdeutsch": Hinweise und Erfahrungen aus der Praxis - Rupprecht S. Baur/Anna Mashkovskaya/Melanie Spettmann: Der C-Test als Instrument zur Ermittlung allgemeinsprachlicher und fachsprachlicher Fahigkeiten am Berufskolleg - Thomas Eckes: Rasch Models for C-Tests: Closing the Gap on Modern Psychometric Theory - Annette Berndt: Content standards, Bildung und Fremdsprachenvermittlung - Adelheid Hu: Aspekte der Evaluation interkultureller Kompetenzen im Fremdsprachenunterricht - Gabriele Kniffka: Im Fach Biologie auch Sprache unterrichten? - Anmerkungen zum "Kompetenzbereich Kommunikation" in den Bildungsstandards - Lars Schmelter: Fremdsprachliche Kompetenzen erkennen, messen, dokumentieren, einstufen und bewerten aus der Perspektive der Lehrerbildung - Karin Kleppin/Astrid Reich: Test-Taking Strategien - Gabriele Kasper: Notes on Candidates' Other-Initiations of Repair in Oral Proficiency Interviews - Gabriele Kecker: Validitat und Validierung von Sprachprufungen - Guenther Sigott/Hermann Cesnik: Linking the Klagenfurt Item Bank to the CEFR - Karin Aguado: L2-Erwerb als soziokognitiver Prozess: Aufmerksamkeit als Mittler zwischen Interaktion und Erwerb - Ulrike Arras: Subjektive Theorien als Faktor bei der Beurteilung fremdsprachlicher Kompetenzen - James A. Coleman: Study abroad and SLA: defining goals and variables - Peter Grzybek/Christoph Chlosta: UEberlegungen zur empirischen Validierung von Sprichwoerter-Dummies - Franz-Joseph Meissner: Diagnostisches mehrsprachiges Schreiben - ein Verfahren zur Identifikation und Foerderung von Mehrsprachen- und Lernkompetenz - Emilia Nemcova/Ioan-Iovitz Popescu/Gabriel Altmann: Word associations in French - Bernd Tesch: "Tout le monde ist doch nicht die ganze Welt, oder?" Rekonstruktive Studien im Dienste der Unterrichts- und Lernaufgabenforschung - Helmut Johannes Vollmer: Zur Qualitat fremdsprachendidaktischer Forschung - Zukunftsperspektiven - Willis J. Edmondson: Kritisches Alter, Fruhbeginn und Individuelle Unterschiede - Brigitte Stemmer: Neuroeducation in early childhood: Sense or Nonsense? - Dieter Wolff: Individuelle Lernermerkmale und institutionalisierter Fremdsprachenunterricht: Ein unloesbarer Konflikt? - Wolfgang Toenshoff: Fortbildungsthema 'Binnendifferenzierung' - Ein Praxisbericht - Ein Gesprach mit Rudiger Grotjahn: Sprachlehrforschung im Spannungsverhaltnis von Theorie, Empirie und Praxis: Perspektiven.

We also recommend books

Strony www Białystok Warszawa
801 777 223