ABE-IPSABE HOLDINGABE BOOKS
English Polski
On-line access

Bookstore

0.00 PLN
Bookshelf (0) 
Your bookshelf is empty
Regelfolgen, Regelschaffen, Regelaendern

Regelfolgen, Regelschaffen, Regelaendern

Authors
Publisher Peter Lang AG
Year 01/05/2020
Edition First
Pages 390
Version hardback
Readership level Professional and scholarly
Language English
ISBN 9783631804674
Categories Philosophy of language, Philosophy, History of ideas
$103.90 (with VAT)
382.00 PLN / €85.18 / £73.18
Qty:
Delivery to United States

check shipping prices
Product available
Delivery 2 days
Add to bookshelf

Book description

Regeln sind essentiell fur das menschliche Zusammenleben, von der Sprache uber Brauchtum und Moral bis hin zur Rechtsordnung. Es fuhrte daher in eine bis heute anhaltende Verunsicherung, als drei der wirkmachtigsten Theoretiker des fruhen 20. Jahrhunderts einige der mit dem Regelbegriff verbundenen kulturellen Selbstverstandlichkeiten zur Disposition stellten. Dies betraf die Entstehung von Regeln, ihren Geltungsbereich, ihre Verbindung zu unserer Lebensform und die Frage, was wir tun, wenn wir einer Regel folgen. Im vorliegenden Band werden aus verschiedenen Perspektiven die Schlussigkeit und Relevanz der von diesen Autoren vorgebrachten Argumente untersucht und die Auswirkungen auf die Gegenwart diskutiert.

Regelfolgen, Regelschaffen, Regelaendern

Table of contents

Regeln zwischen Gerechtigkeit und Rechtsnormen - Recht und Regelskeptizismus - Regeln und Lebensform - Regeln als Teil einer eingeubten Praxis - lebensweltliche Vorbedingungen formaler Regelerzeugung

We also recommend books

Strony www Białystok Warszawa
801 777 223